About Me

Angefangen hat bei mir alles mal mit einem 386er und DOS während meiner Schulzeit. Irgenwann habe ich damals auch Linux entdeckt. Durch DOS hatte ich ja keine Angst vor der Kommandozeile und mit Linux habe ich sie lieben gelernt.

Bei meinem aktuellen Arbeitgeber entwickelte ich einige Jahre Webanwendungen auf Basis von Perl, die meisten davon sind immer noch im Einsatz. Seit einem Strategiewechsel meines Arbeitgebers verlagert sich mein Schwerpunkt immer mehr in die .NET-Welt und in Richtung Windows.

Wenn es sein muss kann ich auch Frontend, aber das Backend liegt mir eindeutig mehr. Wenn mein Projekt dann auch per Kommandozeile steuerbar ist, habe ich richtig Spaß.

Ich hatte auch noch nie Interesse an den Glaubenskriegen zwischen Windows, OSX und Linux oder Emacs und Vim. Das sind alles Werkzeuge, auch wenn ich lieber Vim benutze ;) Ich komme mit allen drei Betriebssystemen zurecht und seit die Hölle zugefroren ^W ^W ^W Microsoft Linux in Windows 10 integriert hat, kann man auch ohne VM auf der gleichen Maschine damit Spaß haben.

Dieses Blog dient hauptsächlich als digitaler Notizblock, vielleicht auch manchmal als Blog.